GULASCH VEGAN

ZUTATEN FÜR 2 PERSONEN

6 Stk. Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
2 mittelgroße Möhren
5 Stk. braune Champingons
150 g Soya-Medaillons
1 L Gemüsebrühe
4 TL Paprikapulver edelsüß
2 TL Kreuzkümmel ganz
4 TL Cayennepulver
1 Prise Muskat
2 EL Tomatenmark
2 TL Salz und etwas Pfeffer
Rotweinessig
Rotwein optional
3 EL Kokosöl
1 EL Leinöl

Die Soya Medaillons werden in einen kleinen Topf gegeben und mit heißer Gemüsebrühe übergossen. Den Deckel schließen und ca 10-15 Minuten ziehen lassen. Die Möhren waschen, vierteln und in feine Würfel schneiden. Die Pilze ebenfalls in kleine Scheiben schneiden.
Die Zwiebeln vierteln, in einem Topf bei mittlerer Hitze mit 2 EL Kokosöl andünsten und den Knoblauch dazupressen.


Paprikapulver, Kümmel, Cayennepulver und Tomatenmark zu den Zwiebeln geben und eine Minute mitandünsten. Danach werden die Möhren, Pilze und Soya-Medaillons zu den Zwiebeln
zugegeben und bei höherer Hitze scharf angebraten. Mit etwas Rotwein ablöschen und anschließend mit 1 Liter Gemüsebrühe aufgießen. Das Ganze bei niedriger Hitze etwa 45 Minuten kochen lassen. Zum Schluss mit einem Schuß Rotweinessig abschmecken.


Serviert wird das vegane Gulasch mit 1 EL Leinöl, frischer Kresse, Kresse und schwarzem Pfeffer.

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now