GESCHNETZELTES MIT GRÜNKOHLCHIPS UND BLÜTENSALAT

ZUTATEN FÜR 2 PERSONEN

 

6 braune Champingongs
2 Bund Frühlingszwiebel
1 gelbe Zwiebel
1 Knoblauchzehe
150 g Sojaschnetzel
3 TL Gemüsebrühe
100 ml Hafercreme
1 TL Paprikapulver edelsüß
1 TL Cayennepulver
Salz
Pfeffer
100ml Weißwein
200 g Jasminreis
Grünkohl
Kokosöl


Soyaschnetzel in einem kleinen Topf mit 1,5L heißer Gemüsebrühe übergießen und zugedeckt 15 Minuten ziehen lassen. Zwiebel fein würfeln und in einer Pfanne mit Kokosöl glasig anbraten, Knoblauch durch die Presse hinzufügen und anrösten.


Champingons in Scheiben schneiden und anbräunen. Die Soyaschnetzel ausdrücken, mit Paprika-, Cayennepulver, Salz und Pfeffer würzen und knusprig anbraten. Mit Weißwein ablöschen, kurz einköcheln lassen und mit Hafersahne und Gemüsebrühe aufgießen. Bei niedriger Hitze einkochen lassen. Frühlingszwiebeln fein Hacken und zum Schluss darüberstreuen.


Jasminreis waschen und gar kochen. Grünkohlchips mit Kokosöl einreiben und im Ofen bei 180° etwa 20 Min backen bis sie knusprig sind.

 

Serviert wird das Geschnetzelte mit frischem Blütensalat und Quittenbalsam.

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now